Willkommen im goldenen Herbst: Apfel Pekannuss Kuchen

Follow my blog with Bloglovin

Da bin ich wieder, zurück aus zwei Wochen Urlaub auf der griechischen Insel Korfu, voll von Sonnen, Ruhe, Entspannen, Entdecken, Boot fahren, Schnorcheln und wunderbarer Natur. Ach, wie war das schön! Und natürlich jede Menge leckeres Essen 😉 Als hätten wir nicht genug geschlemmt im Urlaub, hatte ich bei der frischen, herbstlichen Rückkehr sofort große Lust auf Apfelkuchen. Und was wäre schon ein Sonntag ohne Kuchen? Die Äpfel in Griechenland waren leider gar nicht nach meinem Geschmack, daher habe ich mich schon auf ein paar frische, saftige und säuerliche Äpfel gefreut, sofort eingekauft und ich konnte die Küche gleich mal aufwärmen mit einem leckeren

Apfel Pekannuss Kuchen

Apfel Pekanuss Kuchen©SCHOKOLASTIG

Zutaten:

  • 175g weiche Butter
  • 175g brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 275g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1, 5 TL Lebkuchengewürz
  • 1 handvoll Pekannüsse
  • ca. 3 Äpfel
  • 2 EL Konfitüre (Orange, Aprikose o.ä.)

Tipp: Falls ihr kein Lebkuchengewürz Zuhause habt, könnt ihr dies auch selbst zusammenmischen: 35g Zimt, 9g Nelken, 2g Piment, 1g Muskatnuss, 2g Koriander, 2g Kardamom und 2g Ingwerpulver (alles muss gemahlen sein)

Apfel Pekannuss Kuchen©SCHOKOLASTIG

Zubereitung:

  1. Heizt euren Ofen auf 180°C vor und bereitet eine  Springform vor (einfetten oder mit Backpapier auskleiden).
  2. Weiche Butter und Zucker mit dem Handrührer weißschaumig schlagen. Eier einzeln dazugeben und jeweils ca. 1 Minute unterrühren.
  3. Mehl und Backpulver sowie Lebkuchengewürz mischen, nach und nach unterrühren. Die Pekannüsse grob hacken und zuletzt unterrühren. Den Teig in die vorbereitet Form füllen und glatt streichen.

    Apfel Pekannuss Kuchen©SCHOKOLASTIG

  4. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und Fruchtviertel an der gewölbten Seite mehrmals einschneiden. Mit der Wölbung nach oben auf den Teig setzen und leicht eindrücken.
  5. Den Kuchen ca. 60-75 Minuten backen, evtl. mit Alufolie abdecken, wenn er zu braun wird. Nach der Stäbchenprobe aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  6. Die Konfitüre unter Rühren erwärmen und den Kuchen damit glasieren, mit Zimtzucker bestreuen.

Apfel Pekanuss Kuchen©SCHOKOLASTIG

Und jetzt schön gemütlich machen, das Regenwetter von Drinnen beobachten und den Kuchen genießen.

Lasst es euch schmecken.

Eure Nina

Advertisements

2 Gedanken zu “Willkommen im goldenen Herbst: Apfel Pekannuss Kuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s