Den Sommer im Glas festhalten: Post aus meiner Küche #postausmeinerküche

Im Sommer war auch in der Back-Blogger-Welt ganz schön viel los und leider konnte ich nicht an jedem Blogevent, -geburtstag oder sweet table teilnehmen, obwohl es so viele wunderbare Ideen gab. Aber bei einer tollen Aktion habe ich es dann doch geschafft teilnzunehmen und das zum ersten Mal: Post aus meiner Küche ist eine Tauschaktion von drei Bloggerinnen ins Leben gerufen, bei der man einer unbekannten Tauschpartnerin ein Päckchen gemäß dem aktuellen Thema schickt. Das Thema dieses Mal war *Sommer im Glas*! Also erlaubt waren alle Leckereien, so lange sie in einem Glas verpackt bei der Tauschpartnerin ankommen. Eine super Idee! Also gings ans Grübeln und zubereiten, hübsch verpacken, verschicken und dann überraschen lassen, was man selbst für ein Päckchen bekommt. Ich wurde nicht enttäuscht 🙂 Da ich nicht nur Gebackenes an meine Tauschpartnerin senden wollte, gab es neben dem Zitronen Brombeer Kuchen im Glas auch ein Sommermüsli mit Kokos und Kirschen und ein super aromatisches Mango-Chutney:

©SCHOKOLASTIG

Zitronen Brombeer Kuchen im Glas

Zutaten für zwei Gläser:

  • 165g Butter
  • 165g Zucker
  • 1/2 Pk Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 230g Mehl
  • 1/2 Pk. Backpulver
  • 130ml Buttermilch
  • abgerieben Zitronenschale

Für die Brombeersoße:

  • 150g Brombeeren
  • 50g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Wasser

Zubereitung:

  1. Für die Brombeer Soße: Einige Brombeeren zur Seite stellen. Alles andere zusammen für 10 Minuten auf mittlerer Hitze kochen, dann die Hitze reduzieren und für 10 Minuten köcheln lassen. Pürieren und durch ein Sieb streichen. Restliche Beeren unterheben und abkühlen lassen.
  2.  Butter mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig schlagen. Die Eidotter einzeln unterrühren und weiter schlagen. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter den Teig rühren.
  3. Eiklar zu Schnee schlagen und untermengen.
  4. Die gut gesäuberten Gläser befetten und bemehlen.
  5. Ein Drittel des Teiges in die Gläser füllen und etwas Brombeermus darauf verteilen. Den Vorgang wiederholen, mit Teigmasse abschließen und obendrauf noch eine Brombeere setzen.
  6. Backofen auf 180°C vorheizen und die Gläser ca. 40 Minuten backen. Sofort die Deckel aufsetzen und fest verschließen.

SCHOKOLASTIG

Mango Chutney

Zutaten:

  • 1 reife Mango
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Apfel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50g braunen Zucker
  • 50ml weißen Balsamico
  • 3 EL Sherry oder Apfelessig
  • 1 daumengroßes Stück frischen Ingwer
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Zimt
  • 3 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Currypulver
  • 1 Chili
  • 1 Prise Anis
  • 1 Prise Kardamon
  • 4 EL Wasser

SCHOKOLASTIG

Zubereitung:

  1. Die Zubereitung des CHnutneys ist wirklich nicht schwierig, ihr müsst nur alle Zutaten vor dem Kochen vorbereiten: Die Mango schälen, Scheiben vom Kern abschneiden undin kleine Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln. Apfel (ohne Schale) klein Würfeln. Knoblauch fein hacken. Ingwer schälen und fein raspeln oder reiben. Gewürze alle abmessen und zusammen in einer Schale bereitstellen.
  2. Nun kanns losgehen: Die Zwiebeln in etwas Olivenöl andünsten, etwas Farbe annehmen lassen. Knoblauch und Zucker dazu geben. Kurz rösten. Gewürze und Ingwer dazu geben, ganz kurz mitrösten lassen, damit sich die Gewürze entfalten. Dann sofort mit Balsamico, Sherry und 4-6 EL Wasser ablöschen. Jetzt Mangowürfel und Apfel dazu geben. Unter regelmäßigem Umrühren 35-40 Min. köcheln lassen.
  3. Zum Schluss noch nach eigenem Geschmack mit mehr Essig oder Salz usw. abschmecken. Entweder gleich zum Verzehr oder noch kochendheiß in kleine Twist-Off Marmeladengläser füllen, Deckel gut zudrehen, und auf dem Kopf stehend 10 Min. stehen lassen. Dann hält es Monate.

SCHOKOLASTIG

Sommer Müsli mit Kokos und Kirschen

(adaptiert nach einem Rezept von kochkarussell)

Zutaten:

  • 270 g Haferflocken
  • 80 g Kokosflocken
  • 60 g Rohrzucker
  • ½ TL Salz
  • 80 g Honig
  • 3 EL Kokosöl oder Sonnenblumenöl
  • Kokoschips nach Belieben
  • getrocknete Kirschen nach Belieben

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 170°C Grad vorheizen.
  2. Die Haferflocken, Kokosflocken, braunen Zucker und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
  3. Den Honig und Kokosöl in einer kleinen Schüssel für 30 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen.
  4. Die Mischung aus Kokosöl und Honig über die Haferflocken geben und vermischen, bis sich alles gut verbunden hat.
  5. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Mischung darauf glatt verteilen.
  6. Für 5 Minuten backen, dann einmal wenden und weitere 5-7 Minuten backen.
  7. Abkühlen lassen, Kokoschips und getrocknete Kirschen untermischen und genießen.

SCHOKOLASTIG

Verpackt sahen meine Köstlichkeiten dann so aus:

SCHOKOLASTIG

SCHOKOLASTIG

Und meine Tauschpartnerin beglückte mich mit einem Mohnkuchen mit Aprikosensauce, Holunderblütensirup und Petersilienpesto in dieser wunderhübschen Box:

SCHOKOLASTIG

Vielen Dank für diese tolle Aktion und bis zum nächsten Mal!

Eure Nina

Advertisements

2 Gedanken zu “Den Sommer im Glas festhalten: Post aus meiner Küche #postausmeinerküche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s