Mal wieder richtig *schokolastig*: Chocolate Cheesecake mit Erdbeeren

Ende letzter Woche hatte die Sonne Berlin mal wieder völlig im Griff und es wurde fröhlich vor sich hin geschwitzt. Was passt da am besten? Klar, Eis und Frozen Joghurt in jeder erdenklichen Form! Aber da wir Besuch für das Wochenende erwarteten, durfte auch ein leckerer und erfrischender Kuchen nicht fehlen: schön gekühlter Cheesecake. Da ich noch einige Erdbeeren übrig hatte und endlich mal wieder was schön Schokoladiges backen wollte, wurde daraus ein schokoladiger Käsekuchen mit Erdbeeren. Was soll ich noch weiter schreiben? Der Kuchen ist so verdammt lecker, ihr solltet ihn einfach sofort ausprobieren. Unser Besuch jedenfalls konnte kaum genug davon kriegen und ich konnte gerade noch schnell ein paar Bilder knipsen:

Chocolate Cheesecake mit Erdbeeren

Inspiriert von „Himmlische Rezepte mit Schokolade“ von Maxine Clark

Chocolate Cheesecake mit Erdbeeren

Zutaten für den Keksboden:

  • 175g Haferkekse
  • 75g Butter
  • 25g Rohzucker

Zutaten für die Füllung:

  • 150g dunkle Schokolade
  • 750g Doppelrahmfrischkäse
  • 250g Rohrzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 große Eier
  • ca. 200g Erdbeeren

Chocolate Cheesecake

Zubereitung:

1. Heizt den Backofen auf 180°C vor. Eine Springform mit Backpapier auslegen.

2. Für den Keksboden: Die Kekse in eine Plastiktüte geben und mit einem Nudelholz zu Krümeln zerdrücken. Die Butter schmelzen lassen und mit dem Zucker mischen. Die Kekskrümel unterrühren. Die Masse in die Springform geben und mit einem Löffel festdrücken und 15 Minuten im Ofen backen lassen, dann auskühlen lassen. Die Backofentemperatur auf 160°C reduzieren.

3. Die Erdbeeren waschen und putzen, einige Erdbeeren zum Dekorieren beiseite legen, den Rest kleinschneiden.

4. Die Schokolade mit ca. 50ml Wasser schmelzen lassen (wenn sie gemeinsam mit dem Wasser erwärmt wird sollte sie nicht gerinnen).

5. Den Frischkäse mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanilleextrakt cremig rühren. Die Eier mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und mit der Frischkäsecreme vermischen. 250ml der Masse beiseite stellen, den Rest mit den Erdbeeren vermengen und auf den Keksboden geben.

6. Die übrige Frischkäsecreme unter die geschmolzene Schokolade rühren. Die Masse auf die helle Creme Creme geben.

7. Den Käsekuchen ca. 40 Minuten backen bis die Füllung etwas aufgegangen und an den Rändern fest geworden ist. Dann den Kuchen komplett auskühlen lassen und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen (ohne den Ring der Springform abzunehmen!). Zum Servieren mit den restlichen Erdbeeren dekorieren und genießen!

Chocolate Cheesecake

Stück Chocolate Cheesecake

Chocolate Cheesecake mit Erdbeeren

Lasst es euch schmecken!

Eure Nina

P.S.: Ihr wollte noch mehr Käsekuchen oder Erdbeer Rezepte? Schaut mal hier und hier.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mal wieder richtig *schokolastig*: Chocolate Cheesecake mit Erdbeeren

  1. Pingback: Frühlingshafte Grüße: Käsekuchen mit Orange | schokolastig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s